Downloads

Karte Kompass Video

Nikolorätsel: https://nikolaus2020.pfadfinder.jetzt

Corona Challenge Abzeichen der GuSp

Die erste Aufgabe ist zum Schwerpunkt „Bereitschaft zum Abenteuer des Lebens“: Dir fehlt das Herbstlager? Du möchtest auf Abenteuer gehen? Dann ist diese Challenge genau richtig für dich (aber frag zuerst deine Eltern ob du sie auch machen darfst!): Bau dir in deinem Zimmer ein Zelt (mit Decken etc.). Hol dir deinen Schlafsack, die Unterlagsmatte und schlafe 2 Nächte (am besten am Wochenende) in deinem Zelt und nicht im Bett. Was brauchst du, damit es im Zelt gemütlich ist? Am Lager hast du ja auch kein Handy mit, also suche dir eine andere Beschäftigung. Vielleicht kannst du etwas lesen, malen, basteln oder eine kleine Wanderung machen. Berichte uns von deinem Wochenende mit einem Foto und/oder Zeichnungen.

Die zweite Aufgabe ist zum Schwerpunkt „Einfaches und naturverbundenes Leben“: Hast du schon einmal von dem Begriff “Upcycling” gehört? Er bedeutet dass man aus Müll noch einmal etwa neues, cooles macht. Wir wollen das in dieser Challenge probieren, und was haben wir jetzt gerade alle genug daheim? Genau, Klopapier. Also lasse dich von dieser Seite inspirieren und bastele deine eigene Weihnachtsdeko daraus. Du kannst natürlich auch etwas eigenes erfinden. Schicke uns ein Bild von deinem Meisterwerk!

https://www.geniale-tricks.com/deko-von-der-rolle/

Die dritte Aufgabe ist zum Schwerpunkt spirituelles Leben: Mache einen Spaziergang in der Natur, am besten im Wald. Lege mit Materialien die du dabei findest (Blätter, Stöcke, Steine….) ein Bild. Das Bild soll darstellen wie es dir gerade mit der Corona-Situation geht. Denke darüber nach, was dir fehlt, was du dir wünschst und was gut läuft. Mache ein Foto davon und schicke es uns. Wenn du magst, kannst du uns auch dazu schreiben was das Bild für dich bedeutet.

Die vierte Aufgabe ist zum Schwerpunkt weltweite Verbundenheit: Diese Woche machen wir eine Reise in die Schweiz und gehen dort ein bisschen wandern. Als Pfadfinder sollte man sich schließlich in unbekanntem Gelände zurechtfinden. In diesem Dokument findest du eine weitere Beschreibung deiner Aufgabe. Virtueller Hike

Die fünfte Aufgabe ist zum Schwerpunkt Schöpferisches Tun: Knoten sind für Pfadfinder*innen immer wichtig. Wir knüpfen deshalb ein oder mehrere Freundschafts-armbänder. Du kannst diese auch verschenken. Im Internet findet man noch viele weiter Anleitungen für komplizierte Meisterwerke. Sende uns ein Foto wenn du fertig bist.

https://dasverfuchsteklassenzimmer.blogspot.com/2015/02/knupfen-mit-der-scheibe.html

Die sechste Aufgabe ist zum Schwerpunkt Kritisches Auseinandersetzen mit sich selbst und der Umwelt:

Die Allzeit Bereit-Challenge: “Ein Pfadfinder ist Allzeit Bereit!” “Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!” – das hast du sicher schon alles gehört. Also testen wir diese Woche, wie gut du dich für verschiedene Situationen ausrüsten kannst. Schick uns dafür Bilder von dir mit deiner Ausrüstung:

  • im Regen
  • Bei praller Sonne
  • Bei einem Hike
  • Bei einer Nachtwanderung
  • Bei einer Schneeballschlacht

Stelle die Situation dazu auch so gut wie möglich nach.

Die siebente Aufgabe ist zum Schwerpunkt Verantwortungsbewusstes Leben in der Gemeinschaft:

Diese Aufgabe ist ganz einfach und passt zu Weihnachten: Laut BiPi sollten Pfadfinder an jedem Tag eine gute Tat machen. Also überlegt euch eine gute Tat, macht jemandem damit eine Freude und berichtet uns dann davon 🙂

Die achte und letzte Aufgabe ist zum Schwerpunkt Körperbewusstsein und gesundes Leben:

Führe 3 Tage lang ein Ernährungstagebuch. Schreib alles auf was du isst, lese es dir am Ende der 3 Tage durch und denke ein bisschen darüber nach: Fühlst du dich gut mit deiner Ernährung? Gibt es Dinge, die du  gerne ändern oder ausprobieren willst? Vielleicht überlege auch kurz wie sich was wir essen auf die Umwelt auswirken kann.